Fragen zum Thema Hochzeitsfotografie

Der Moment kommt nicht zurück, er ist nicht wiederholbar.

Mit dem Tag eurer Hochzeit ver­bin­det jeder seine ganz per­sön­li­chen und unver­gess­li­chen Erin­ne­run­gen. Der Moment des Ring­tauschs, der erste gemein­same Tanz oder eine emo­tio­nale Ansprache blei­ben nicht nur für den Augen­blick, sie blei­ben für die Ewig­keit.

 

Als ich für mich erkannte, dass Hoch­zeits­fo­to­gra­fie für mich mehr als nur eine Dienstleistung ist, wurde mir bewusst, wel­ches Glück ich habe, Brautpaare an ihrem ganz beson­dern Tag beglei­ten zu dür­fen und mit mei­nen Fotos für berüh­rende Erin­ne­run­gen zu sor­gen.

Zu welchem Zeitpunkt sollte der Fotograf für die Hochzeit gebucht werden?

  • In der Regel sollte man mindestens ein Jahr vor dem geplanten Hochzeitstermin einen Fotografen buchen. Gerade in den Sommermonaten, an Wochenenden oder an einem beliebten Datum (z.B. 02.02.2022) wollen sich sehr viele Paare sich das JA-Wort geben, entsprechend hoch ist die Nachfrage nach professionellen Hochzeitsfotografen. Je eher ihr mit den Planungen beginnt, desto schneller könnt ihr den geeigneten Fotografen für euch finden.


Welche Infos brauchst Du für uns, um ein individuelles Angebot zu erstellen?


Es wäre prima, wenn ihr mir in eurer Anfrage soweit wie möglich folgende Informationen nennen könntet:

  • Termin
  • standesamtliche, kirchliche oder freie Trauung
  • voraussichtlich gewünschte Dauer der fotografischen Begleitung
  • Ort der Location
  • Gästezahl
  • ggf. schon gerne Infos zu Eurem voraussichtlichen Tagesablauf,
  • ggf. besondere Wünsche & Vorstellungen


Wozu ist das Vorgespräch?

  • Bei einem Vorgespräch lernen wir uns ein wenig kennen - schließlich sollten euch nicht nur mein Angebot und meine Fotos zusagen, denn letztendlich sollte auch die Chemie stimmen.
  • Zum persönlichen Gespräch bringe ich ein paar Fotos mit, die ihr in Ruhe anschauen könnt.
  • In dem Gespräch können wir euren voraussichtlichen Tagesablauf besprechen und auf eure Wünsche & Vorstellungen eingehen.

Was kostet ein Vorgespräch?

  • Das Vorgespräch ist kostenlos und unverbindlich.

 


Wo findet das Vorgespräch statt?

  • Am liebsten führe ich Vorgespräche in einem gemütlichen Kaffee, in lockerer, ungezwungener Atmosphäre.
  • Auf Wunsch besuche ich euch auch zuhause - oder ihr könnt auch gerne zu mir kommen.
  • Sollte aus Zeitgünden kein persönliches Vorgespräch stattfinden können, können wir auch gerne telefonieren.

Bekommen wir einen Vertrag?

  • Ja. Wenn ich von Euch eine Zusage bekomme, erhaltet ihr von mir eine schriftliche Vereinbarung, in denen wir alles wesentliche festhalten. Das gibt Euch, aber auch mir eine gewisse Sicherheit.

Was steht in dem Vertrag?

    Der Vertrag enthält alle wichtigen Eckdaten zur Buchung: z. B. Ort, Datum, Dauer und wann ihr eure Fotos erhaltet, Stornierungsmodalitäten. Sonstige Vereinbarungen die wir beim Vorgespräch besprechen.. 
  


Wie viele Fotos erhalten wir - ist die Anzahl begrenzt?

  • Ihr erhaltet alle einwandfreien Fotos, die Anzahl der aushändigten Fotos ist bei mir nicht auf eine bestimmte Anzahl begrenzt. Die Anzahl der Fotos ist abhängig vom allgemeinen Geschehen, der Gäste und Location.
  • Handelt es sich z. B. um eine sehr kleine Feier mit wenigen Gästen und wenig Geschehen, wird die Fotoanzahl deutlich geringer ausfallen als bei sehr vielen Gästen und zahlreichen Programmpunkten.

 

Was tun wir, wenn es bei der Hochzeit regnet?

 

Kleiner Tipp - Ganz wichtig: Ersatzschuhe, Gummistiefel und Regenschirm

 

Wenn es also tatsächlich regnen sollte, seid ihr laut Wetterbericht zumindest vorbereitet und wir können trotzdem auf einer  matschigen Wiese Fotos machen, ohne das nachher die Brautschuhe “im Eimer” sind. Gummistiefel am besten in knalligen Farben oder mit lustigen Mustern sowie ein zarter weißer Spitzen-Regenschirm oder ein durchsichtiger - wichtig: Immer möglichst Farbneutral, also weiß, da sonst die Gesichter unter dem Schirm stark verfärbt werden. Oft gibt es auch genügend Möglichkeiten, sich unterzustellen. Dafür sind alte Scheunen oder verlassene Bahnhöfe immer eine super Alternative. Im schlimmsten Fall regnet es jedoch so stark, dass das Brautpaarshooting nicht möglich ist. Gibt es auch nichts Überdachtes, womit wir zufrieden sind, bleibt nur die Möglichkeit, das Shooting an einem anderen Tag nachzuholen.

 

Welches Equipment benutzt du?

  • Die Kameramarke ist meiner Meinung nach unwichtig. Ich fotografiere grundsätzlich mit 2 Kameras und nutze lichtstarke Objektive. Für gute Fotos ist es egal, mit welcher Kamera man fotografiert. Nur ist eben nicht alles mit allen Kameras möglich. Daher mache ich bei der Wahl meines Equipments keine Kompromisse.

Was passiert, wenn die Kamera plötzlich ausfällt?

  • Ich habe immer zwei Kameras dabei, (eine dritte Kamera für den Notfall) mehrere Objektive und anderes Ersatzequipment, damit eure Hochzeitsfotos auf keinen Fall aus technischen Gründen durchfallen. Ich fotografiere mit einer hochwertiger Profiausrüstung.

Erhalte ich die Fotos Hochauflösung?

  • Ja, ihr erhaltet alle Fotos in der Originalauflösung auf einem USB Stick & per Link in einer PW geschützten Galerie zum Download. Auch das können wir individuell besprechen.

Können wir bei dir unseren Hochzeitstag reservieren lassen?

  • Ja, grundsätzlich reservieren ich auf Wunsch euren Tag bis zu 2 Wochen. Sollte in dem Zeitraum eine weitere Anfrage mich erreichen, würde ich mich bei Euch melden.

Wie lange dauert das Brautpaarshooting?

  • Das richtet sich ganz nach euren Wünschen. Normalerweise dauert das Shooting ca. 1-1,5 Stunden, u.a anhängig davon ob wir mehrer Locations shooten.

Was geschieht mit den Fotorechten? Kann das Brautpaar die Fotos frei verwenden?

  • Natürlich darf das Brautpaar die entstandenen Fotos uneingeschränkt für private Zwecke nutzen.

Werden unsere Fotos im Internet veröffentlicht?

  • Ich bin stolz auf meine Arbeit und nehmen gerne eine kleine Auswahl der Fotos in meinem Portfolio, wenn ihr nichts dagegen habt. Das hilft anderen Paaren mich zu finden, genau so wie Euch die Fotos auf meiner Homepage geholfen haben. Ich stellen die Fotos nur nach Absprache mit euch online.

Was ist, wenn du vor der Hochzeit krank wirst? 

  • Das ist zum Glück bisher noch nicht passiert. Aber im Fall der Fälle bin ich gut mit Kolleginnen und Kollegen vernetzt und finde für Euch bestimmt auch kurzfristig einen geeigneten Ersatz. Die Anzahlung erhaltet ihr dann selbstverständlich wieder zurück.

Was möchtet ihr noch wissen?

Wenn ihr weitere Fragen habt, dann schickt mir einfach eine Nachricht oder ruft mich unter 0170 9123551 an.

Die meisten Fragen lassen sich am besten in einem persönlichen Gespräch klären.

 

Macht Euch keinen Stress an eurem Tag! Genießt alle Momente, seid glücklich. Dann werden die Fotos sowieso schön.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Eure Fotografin mit Herz.


Was die Fotografie unendlich macht, findet nur einmal statt.

 

Eure Fotografin in Kalbe/Milde, Arendsee, Gardelegen, Salzwedel, - in ganz Sachsen Anhalt und Niedersachsen

Mein Service

  • Fotografin für eure Hochzeit,
  • besondere Familienevents,
  • Paarshooting,
  • Babybauch - Babyshooting,
  • Kita & Kindershooting
  • Haustiershooting
  • Werbe & Industriefotografie

Kontakt

FotoLiebe Astrid Schmidt

Zichtauer Str. 2

39624 Kalbe/Milde OT Engersen

Tel.: 0170 9123551

E-Mail: hello-FotoLiebe@web.de

 


follow me

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.