Kleines ABC der Hochzeitseinladungen

Kleines ABC der Hochzeitseinladungen - Tipps für Aufbau & Inhalt

Was gehört in eine Hochzeitseinladung? Was darf nicht fehlen?

 

Aufbau, Inhalt & Struktur einer Hochzeitseinladung

 

Grundsätzlich gilt: Je mehr Infos im Vorfeld geklärt werden, desto weniger Fragen und Stress gibt es im Nachhinein, beziehungsweise am Tag der Hochzeit.

 

Unbedingt in eine Einladung müssen folgende Informationen:

 

  • Name der Braut, Name des Bräutigams
  • Ort, Datum und Uhrzeit der Trauung sowie der Hochzeitsfeier
  • Kontaktdaten der Trauzeugen für Überraschungen: “Gastbeiträge müssen vorab durch den Trauzeugen-TÜV”
  • Geschenkewunsch: “Wir freuen uns über einen Beitrag für die Hochzeitskasse / Reisekasse / für unsere Flitterwochen”
  • Anfahrtsskizze, Wegbeschreibung und wichtige Ortsinformationen (etwa zu Parkplatz)
  • Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten
  • Datum für eine Rückantwort: “Wir freuen uns darauf, diesen besonderen Tag mit Euch zu erleben und bitten um Eure Antwort bis zum 30. April 2020”; “Um Antwort wird bis zum …. gebeten.”
  • Kontaktdaten des Brautpaares
  • Kinder: erwünscht / Babysitter oder falls keine Kinder erwünscht sind, bitte hier schon entsprechende Hinweise
  • Dresscode: “Um festliche Kleidung wird gebeten.” – “Kleidung: edel und einfallsreich” – “Dresscode: Abendkleidung”
  • (optional): Trauspruch

 

Wie formulieren wir höflich, dass wir uns ausschließlich Geld zur Hochzeit wünschen?

 

Macht lieber konkrete Angaben statt die Gäste im Unsicheren zu lassen. Nicht dass ihr 30 Gutscheine für ein Essen zu zweit in Restaurants in eurer Gegend bekommt, und ihr aufgrund Geldmangel Eure Hochzeitsreise bei hiesigen Italienern mit einer Pizza verbringen müsst. Alles schon passiert! Sprecht einfach offen, ehrlich, aber höflich euren Wunsch aus. Am besten ist es mitzuteilen, wofür ihr das Geld verwenden möchtet. Das macht es gleich persönlicher und jeder schenkt doch gerne, wenn man weiß, wofür! Ich persönlich bin ja so gar kein Fan von Reimen, daher wird es hier eher eine reimfreie Zone….

 

  • “Wir freuen uns sehr über einen Beitrag zu unserer Reisekasse”
  • “Wir freuen uns über Geschenke in jeglicher Währung”
  • “Unser Haushalt ist schon voll, ein Beitrag für unsere Flitterwochen wäre toll”
  • “Da unser Haushalt bereits komplett ist, freuen wir uns am meisten über einen Beitrag zu unserer Italienreise”
  • “Die größte Freude macht ihr uns, wenn ihr diesen Tag mit uns verbringt. Wer uns darüber hinaus etwas schenken möchte, würde uns mit einer finanziellen Unterstützung für einen kleinen VW Polo / unsere Küche / unsere Reisekasse… eine Riesenfreude machen”
  • “Unser Haushalt vermisst noch eine Küche. Um in Zukunft zu zweit herrlich kochen zu können, würden wir uns über einen Geldbeitrag am meisten freuen.”
  • “Über Geschenke denkt Ihr nach? Die Reisekasse liegt noch brach…

  •  Schlecht: Bettwäsche, Kaffeemaschinen, Geschirr und Vasen (haben wir viel zu viel). Gut: Kohle, Knete, Schotter, Mäuse, gebündeltes Bares (haben wir viel zu wenig).
  • Wenn Ihr nicht wisst, was Ihr sollt schenken, braucht Ihr nicht lange nachzudenken, denn eines wäre wirklich klasse: Eine Spende für die Hochzeitskasse. Gute Laune bringt Ihr bitte selber mit, dann wird die Feier ein Riesenhit.
  • Man lädt nicht ein zum Hochzeitsfest, damit man sich beschenken lässt. Wollt Ihr es trotzdem, weil's so Sitte, dann haben wir 'ne kleine Bitte: Zerbrecht Euch nicht erst lang den Kopf, wir haben Schüsseln, Gläser, Topf. Für diesen alten Brauch, da tut's ein kleines Scheinchen auch.
  • Liebe Gäste, lasst Euch sagen, Geschenke braucht Ihr nicht zu tragen, auch braucht ihr nicht zu laufen, um Präsente einzukaufen. Denn unser Haushalt der ist voll, drum fänden wir es richtig toll, ein Kuvert mit etwas drin, macht uns Freude und hat Sinn.
  • Liebe Gäste, unser Ziel: Wir möchten in die Ferne flieh'n. Drum: Falls Euch kein Geschenk einfällt, schenkt uns einfach Flittergeld!
  • Unser Haushalt ist komplett vom Teppich bis zum Ehebett. Messer, Gabel, Teller, Tassen, kaum noch in die Schränke passen. Nur im Sparschwein ist noch Platz, das wär' doch ein Geschenkersatz.
  • So mancher Gast wird sich wohl denken, was soll'n wir dem Paar nur schenken? Am liebsten wäre uns für wahr, nebst lieben Wünschen eine Kleinigkeit in bar.
  • Wir haben nen ausgefallenen Geschmack, drum Gäste seid auf Zack: Schenkt uns keinen Plunder, macht dafür unser Sparschwein runder!
  • Ihr wisst längst, dass wir uns lieben und schweben auf Wolke sieben. Unser Haushalt ist komplett, von der Küche bis zum Ehebett. Doch was uns nicht vom Himmel fällt, ist ein kleines bisschen Geld.
  • Ihr seid zu unserer Hochzeit eingeladen und wisst, dass wir schon alles haben? Überlegt nicht lang, sondern denkt daran, dass man von Geld nie genug haben kann.
  • Wir müssen Euch noch schnell was sagen: Nicht der Präsente wegen seid Ihr eingeladen. Kommt mit guter Stimmung und viel Zeit, dann macht Ihr uns die größte Freud. Wollt Ihr uns doch etwas schenken, könnt Ihr an unser Sparschwein denken!
  • Alle, die was möchten schenken, bitten wir zu bedenken, dass unser Haushalt ist komplett. Daher wäre es ganz nett, wenn Ihr folget unseren Wünschen nach vielen Scheinen und auch Münzen. Denn viele Wünsche haben wir noch, doch im Sparstrumpf ist ein Loch.

Mit dem Text für Eure Einladungskarten verhält es sich wie mit allem Anderen. Bleibt Euch selbst treu. Zu einer lockeren Feier passt es sicher nicht, wenn Ihr Eure Einladung in allerfeinstem Hochdeutsch und nach Knigge formuliert. Generell gilt: So wie Euer Fest gestaltet ist und wie Ihr Euch die Atmosphäre vorstellt, so sprecht Ihr auch Eure Gäste an. Wenn Ihr Euch eine ausgelassene Stimmung wünscht, dürft Ihr ruhig zu einer „Hochzeit mit anschließender Feier bis in die frühen Morgenstunden“ einladen. Wenn Ihr aber ein elegantes Essen plant, könnt Ihr auch die Formulierung wählen „Wir laden euch herzlich zu unserer Vermählung auf Schloss Musterstein mit anschließendem Dinner ein und freuen uns über Euer Erscheinen in festlicher Abendgarderobe.“


Texte für Hochzeitseinladungen

Noch nie waren wir uns bei einem Wort so sicher: JA! Am ............. sagen wir ja zu einem gemeinsamen Leben und heiraten!

 

Wir laden dich herzlich zu unserer freien Zeremonie in .... um ..... Uhr ein. Gemeinsam mit Euch möchten wir danach im wunderschönen Garten des Schlosses ..... feiern, tanzen und lachen.

 

Wir freuen uns auf eure Zusagen bis zum ......

 

Wir sagen JA und das wollen wir gerne mit Euch feiern.

 

Unsere Trauung findet um … Uhr in der Kirche ... statt. Anschließend laden wir zu einem festlichen Essen im Restaurant …. ein.

 

Bitte gebt uns bis zum .... Bescheid, ob Ihr kommen könnt.

 

Ewig Dein. Ewig Mein. Ewig Uns. (Beethooven)

 

Wir sind uns sicher, wir gehören zusammen! Am xx.xx.xxxx um xx Uhr werden wir uns im Standesamt xx das Ja-Wort geben und möchten das ihr dabei seid.

 

Wir freuen uns auf ein unvergessliches Fest mit all unseren Freunden und Verwandten und hoffen auf eure Zusage bis zum xx.xx.xxxx.


Liebe - Verständnis - miteinander Lachen

... der beste Weg für ein glückliches Leben!

 

Juhu, wir machen uns auf den Weg ...

 

... in unsere gemeinsame Zukunft.

Wir heiraten am Samstag, dem ...

und würden uns sehr freuen, unseren

Ehestart mit Euch zu erleben.

 

Unser Fest beginnt um 13 Uhr mit der kirchlichen Trauung

in der ....... Kirche in ...... Im Anschluss

treffen wir uns im Hotel ...... in .......

zum Sektempfang und einer kleinen Stärkung.

 

Am Abend essen wir gemeinsam und feiern

dann ein rauschendes Fest bis in die Morgenstunden.

 

Bitte gebt uns bis zum ... Bescheid,

ob ihr dabei seid und mit wie vielen Personen ihr kommt.

 

Wir freuen uns riesig auf Euch, ...

"Für immer und ewig - aber mindestens ein Leben lang!"

Hochzeitsvorladung !!! Zeugen gesucht !!!

Offizielle Vernehmung: Samstag, ... um 13 Uhr, im historischen Rathaus zu .....

Geistlicher Beistand: Um 17:00 Uhr gibt es in den „Himmlischen Segen“ im Anschluss

Urteilsspruch: Lebenslänglich - das muss gefeiert werden!

Für´s Protokoll:

Es wird bis zum ... um Stellungnahme gebeten!
 Und wollt Ihr schenken, weil´s so Sitte, dann haben wir nur eine Bitte, von Topf bis Stuhl - wir sind komplett, ein paar Groschen für die Feier - das wär´ nett.

 

Für organisatorische Absprachen oder kreative Ideen stehen Euch gerne unsere Trauzeugen zur Verfügung.

 

 

"ENDLICH UNENDLICH - WIR HEIRATEN!

Verrückt, aber nach ... Jahren ist es nun soweit."

 

Wenn Liebe nicht verrückt macht, ist es keine Liebe"

Unsere standesamtliche Trauung findet am Samstag, den 17.6.2020 um 14.00 Uhr auf der ......, in 39624 Kalbe statt.

Damit der Tag noch schöner wird, laden wir euch zu unserer kirchlichen Trauung um 16:00 Uhr in der Kirche in Kalbe ein.

Anschließend möchten wir mit Euch feiern, gemütlich essen, herzhaft lachen, ausgelassen tanzen und wie verrückt feiern!

Die Feier findet im .............., ....................., statt.

Wir freuen uns über Eure Zusage bis Ende April.
Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden, bei Bedarf bitte frühzeitig melden.

Auf ein wunderschönes, gemeinsames Fest mit Euch freuen wir uns heute schon!

 

PS: Liebe Gäste, unser Plan - wir möchten in die Ferne fahr´n, drum: Falls Euch kein Geschenk einfällt, schenkt uns einfach Flittergeld.

 

Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut. (Mark Twain)

Wir feiern Hochzeit und wollen diesen besonderen Tag mit Euch verbringen. Dazu laden wir Euch herzlich zu unserer kirchlichen Trauung am 29.10.2023 um 15 Uhr ein sowie zur anschließenden Hochzeitsfeier im Hotel Sommerhof. Auf einen unvergesslichen Tag mit Euch freuen sich Katrin & Tobias.

 

 

Ich gebe Dir mein Herz, ich lege es in Deine Hände, denn dann weiß ich es ist in guten Händen. Wir sind uns sicher, dass wir unser Leben einander anvertrauen möchten! Am 29.10.2021 um 10:00Uhr werden wir uns im Standesamt Kalbe/Milde das JA-Wort geben. Zur Trauung mit anschließendem Festmahl im Gasthaus Meyer laden wir herzlich ein, auf dass dieser Tag zusammen mit Euch zu einer schönen Erinnerung wird. Um die Organisation der Feier zu erleichtern, bitten wir um Eure Zusage bis 06.09.2021 . Wir freuen uns darauf, mit Euch gemeinsam zu feiern und zu genießen.

 

Liebe ist das größte Abenteuer des menschlichen Herzens. Sie verändert alles, dein Denken und dein Tun, dein Fühlen und dein Sprechen. Dein ganzes Leben. (Phil Bosmans)

Am ... werden wir rechtmäßig verbundene Eheleute sein und das Ringtauschgeschäft unseres Lebens machen. Die standesamtliche Trauung findet um ...... im ...... statt. Zu diesem aufregendem Tag laden wir Euch herzlich ein und möchten Euch bitten uns zu benachrichtigen, ob ihr dabei sein möchtet.

Wir feiern Hochzeit!

Unser JA ist ein JA, ein JA aus vollem Herzen!

Den Auftakt des Festes am ... beginnen wir mit einem Sektempfang und Gruppenfotos. Um ... Uhr werden wir im Standesamt ... unsere Verbindung durch den Ringtausch besiegeln. Im Anschluss an diese feierliche Handlung laden wir ins Hotel ... ein, um den Start unserer Ehe entsprechend zu feiern. Wir würden uns freuen, Euch zu unseren Hochzeitsgästen zählen zu dürfen und hoffen auf eine Zusage bis .....

Unsere Liebe kann keine Berge versetzen, noch Wunder vollbringen, doch sie ist unendlich tief und reicht für ein ganzes Leben.

Liebe Verwandte und Freunde, nach einer glücklichen Verlobungszeit, werden wir uns das JA-Wort geben. Die kirchliche Trauung findet am ... um ... in der ... in ... statt, gefolgt von einem Sektempfang im anliegenden Restaurant. Anschließend laden wir Euch herzlich ein, mit uns unser ewiges Glück im Schloss Goslar in Kalbe/Milde um 17:00 Uhr zu feiern. Wir würden uns freuen dieses unvergessliche Erlebnis, mit Euch teilen zu dürfen.

 

Weitere Textbausteine

 

Ihr könntet natürlich auch Teile davon ersetzen oder folgende Textbausteine als Einleitung verwenden:

 

  • Endlich Hochzeit!
  • Wir haben nicht gesucht - aber gefunden ...
  • Ein Mensch für sich allein ist nichts, zwei Menschen, die zusammengehören, sind eine Welt.
  • Ab jetzt leben wir unseren Traum gemeinsam.
  • Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ...
  • Zufällige Begegnung, flüchtiger Blick, hastiges Treffen, große Folgen ...
  • Unser Traum geht in Erfüllung!
  • Nach ... Tagen wilder Ehe wird unser Verhältnis endlich legalisiert :-)
  • Unser Glück wird nun vollkommen - wir heiraten am ...
  • Nein, wir müssen nicht. Nein, wir brauchen nicht. Wir wollen ganz einfach verheiratet sein!

Nun wünsche ich Euch viel Spass beim gestalten eurer Einladungskarten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Eure Fotografin mit Herz.


Was die Fotografie unendlich macht, findet nur einmal statt.

 

Eure Fotografin in Kalbe/Milde, Arendsee, Gardelegen, Salzwedel, - in ganz Sachsen Anhalt und Niedersachsen

Mein Service

  • Fotografin für eure Hochzeit,
  • besondere Familienevents,
  • Paarshooting,
  • Babybauch - Babyshooting,
  • Kita & Kindershooting
  • Haustiershooting
  • Werbe & Industriefotografie

Kontakt

FotoLiebe Astrid Schmidt

Zichtauer Str. 2

39624 Kalbe/Milde OT Engersen

Tel.: 0170 9123551

E-Mail: hello-FotoLiebe@web.de

 


follow me

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.